Biere & Schnäpse

Vier Sorten Bier werden gebraut. Ein ungespundenes Lagerbier, das Räuschla (ein Märzen), ein dunkles Landbier und ein Hefeweizen. Zwei mal im Jahr gibt es ein Starkbier, den Winter- und den Fastentrunk. Jährlich gibt es einen Bockbieranstich und ab Aschermittwoch gibt es den Fastentrunk.

Aber auch Hochprozentiges wird gebrannt. Williams-, Birnen-, Zwetschgen-, Kirschen-, Schlehen-, Mirabellenschnaps, ein Obstler und der Hopfentropfen ein Bierschnaps. Natürlich gibt es auch zahlreiche Liköre. Den Zwetschgenbrandy, die Edelkirsche, den Quitten-, den Haselnuss-, den Schwarzbeer-, den Schwarzen Johannisbeerlikör und den Schlüpferstürmer. Auch hier sind Michael Knoblach die Zutaten wichtig und er bezieht das Obst von regionalen Streuobstwiesen oder aus eigenem Anbau.